La Société Suisse-Asie est le forum spécialisé le plus important en Suisse pour tous ceux qui effectuent des recherches scientifiques et professionnelles concernant l'Asie et l'Orient, ainsi que tous ceux qui s'intéressent à l'Asie.

AC

M.A. Alexandra Ciorciaro

Doktorandin
Universität Zürich
Zürich, Schweiz

Biographie

seit 09/2017:
Doktorandin am Asien-Orient-Institut der Universität Zürich für das ERC-Advanced-Grant Projekt „Time in Medieval Japan“ (TIMEJ)

seit 2016:
Tutorin für den Bachelorkurs "Klassisches Japanisch I" an der Universität Zürich

09/2015 – 07/2016:
Japanese Language Program (JLP), Keiō Universität in Tokyo

2013 – 2017:
Master of Arts Japanische Philologie, Universität Zürich
Nebenfächer: Psychologie und Gender Studies
Masterarbeit: „Eine gendertheoretische Analyse von Murakami Haruki: Noruwei no mori

2009 – 2013:
Bachelor of Arts Japanologie, Universität Zürich
Nebenfächer: Psychologie und Gymnasialpädagogik

Publications (1)

Kanbara Tai, Takahashi Shinkichi, Hagiwara Kyōjirō, Takiguchi Shūzō, Miyazawa Kenji: Avantgardistische Gedichte.

Übersetzung avantgardistischer Gedichte
Auteur: Magali Beuchat, Alexandra Ciorciaro, Simone Müller, Etienne Staehelin
Magazine / Anthologie: Hefte für ostasiatische Literatur 61
Éditeur: Hans Peter Hoffmann, Hans Kühner, Thorsten Traulsen, Asa-Bettina Wuthenow
Lieu / Maison d'édition: Iudicium Verlag
Année: 2016