Die Schweizerische Asiengesellschaft ist das wichtigste Fachforum in der Schweiz für alle, die sich beruflich und wissenschaftlich mit Asien und dem Orient befassen, sowie alle Asien interessierten.

Prof. Dr. Wolfgang Behr

Professur "Traditionelles China"
Asien-Orient-Institut, Universität Zürich
Zürich, Schweiz

Biografie

Wolfgang Behr (geb. 1965 in Göttingen), Studium der Sinologie, Slavistik, Indogermanistik und Soziologie in Frankfurt a.M., Shenyang, Changchun und Moskau. Magister (1991) über Sanskrit-Chinesische Lexikographie, Promotion (1997) über “Reimende Bronzeinschriften und die Entstehung der chinesischen Endreimdichtung”, Habilitation (2008) über phonologische und morphologische Studien zur frühen chinesischen Geistes- und Kulturgeschichte. 1991-1997 Wiss. Mitarbeiter, J.W. Goethe-Universität Frankfurt a.M., 1998 Research Fellow am International Institute for Asian Studies, Leiden, 2005 Research Fellow am Swedish Collegium for Advanced Studies in the Social Sciences, Uppsala, 1998-2008 Akademischer Rat an der Ruhr-Universität Bochum, seit September 2008 Professor an der Universität Zürich. Gastprofessor in Hong Kong 2014 (Chinese University) und 2017 (The Jao Tsung-i Academy). Präsident der Schweizerischen Asiengesellschaft.