La Société Suisse-Asie est le forum spécialisé le plus important en Suisse pour tous ceux qui effectuent des recherches scientifiques et professionnelles concernant l'Asie et l'Orient, ainsi que tous ceux qui s'intéressent à l'Asie.

HR

Dr. Heinrich Reinfried

Geschäftsinhaber und Dozent
www.asiaintensiv.ch
Zürich, Schweiz

Biographie

• ab 1963 Selbststudium der japanischen Sprache in Zürich
• 1965 - 1966 Arbeitstätigkeit in Japan und Selbststudium der japanischen Sprache.
• 1967 - 1970 Studium der Japanologie an der School of Oriental and African Studies (SOAS), Universität  
   London mit Studienabschluss B.A. Honours in Japanologie 
• 1975 Dr. phil. in Japanologie, School of Oriental and African Studies (SOAS), Universität London 
• 1983 – 2010 Dozent für Japanische Geschichte, Ostasiatisches Seminar, Universität Zürich 
• 1987 - 1992 Dozent für Japanisch, Universität Konstanz 
• 1990 - 2010 Dozent für Japanisch, ETH Zürich (ab 2001: Sprachenzentrum der Universität Zürich und  
    ETH) 
• 1990 - 2012 Lehrer für Japanisch, Kantonsschule Freudenberg, Zürich 
• 1991 - 2012 Lehrer für Japanisch, Kantonsschule Enge, Zürich 
• 1991 - 1999 Lehrer für Japanisch, Kantonsschule Büelrain, Winterthur
• 1991 - 1999 Dozent für Japanisch, Zürcher Hochschule Winterthur 
• 1992 - 2008 Dozent für Japanisch, Hochschule Rapperswil 
• 1994/1995/1996 Intensivkurse Japanisch für Fachleute aus der Wirtschaft. 
   Blockkurse Intensivunterricht . Veranstalter: Wirtschaftskammer Schweiz-Japan
• 1993 - 2010 Dozent für Japanisch, Universität St. Gallen 
• 2001 - 2010 Dozent für Ostasienkunde, Universität  St. Gallen 
• 2011 Konzeption und Durchführung der Ausbildung von Japanischlehrpersonen, Lehrgang Certificate of Advanced Studies (CAS) in Sprachdidaktik Japanisch, Universität Zürich, Ostasiatisches Seminar 

Firmengründung
• 1995 Gründung von Asia Intensiv, Schule für moderne asiatische Sprachen, Zürich.

Publications (16)

Japanisch effizient lehren und lernen – Zur Umsetzung des pädagogischen Konstruktivismus im Japanisch-Unterricht und im Lehrbuch

Auteur: Heinrich Reinfried
Magazine / Anthologie: Japanisch als Fremdsprache. Referate des 15. Deutschsprachigen Japanologentags.
Éditeur: Monika Unkel
Lieu / Maison d'édition: Bonn / Bier'sche Verlagsanstalt
Année: 2015

"‚Wissenʼ und ‚glaubenʼ als Gegensatzpaar im politischen Diskurs Japans zwischen 1812 und 1911"

Auteur: Heinrich Reinfried
Magazine / Anthologie: ASIATISCHE STUDIEN 68:1 (2014)
Éditeur: SAG
Lieu / Maison d'édition: De Gruyter
Année: 2014

Concise Course in Japanese

Textbook for the levels A1 / A2 / B1 of the European Language Portfolio
Auteur: Heinrich Reinfried
Éditeur: Heinrich Reinfried
Lieu / Maison d'édition: Zürich / Asia Intensiv
Année: 2012

"Woher kommt der Mensch? Zur Rezeption der Evolutionslehre im Bildungswesen Japans und der Schweiz“

Auteur: Heinrich Reinfried
Magazine / Anthologie: ASIATISCHE STUDIEN
Éditeur: SAG
Lieu / Maison d'édition: Bern / Peter Lang
Année: 2008

„Die Rezeption Pestalozzis sowie der Wandel im Pestalozzi-Bild im japanischen Bildungswesen des 20. Jahrhunderts“

Übersetzt aus dem Japanischen von Heinrich Reinfried
Auteur: Mioko Torimitsu
Magazine / Anthologie: Wege der Japanologie. Festschrift für Eduard Klopfenstein
Éditeur: Harald Meyer
Lieu / Maison d'édition: Wien / Lit Verlag
Année: 2008

Kompaktlehrgang Japan

Lehrbuch für die Stufen A1 / A2 / B1 des Europäischen Sprachenportfolios
Auteur: Heinrich Reinfried
Éditeur: Heinrich Reinfried
Lieu / Maison d'édition: Zürich / Asia Intensiv
Année: 2007

Lemma "Japan"

Auteur: Heinrich Reinfried
Magazine / Anthologie: Historisches Lexikon der Schweiz
Éditeur: Historisches Lexikon der Schweiz HLS
Lieu / Maison d'édition: Basel / Schwabe
Année: 2007

“Switzerland and the Swiss in Japanese Textbooks”

Auteur: Heinrich Reinfried
Magazine / Anthologie: ASIATISCHE STUDIEN
Éditeur: Harald Meyer
Lieu / Maison d'édition: Bern / Peter Lang
Année: 2004

"Anpassung und Widerstand in der Rezeption der europäischen Kultur im Japan des 19. Jahrhunderts"

Auteur: Heinrich Reinfried
Magazine / Anthologie: Die Begegnung mit dem Fremden. Wertungen und Wirkungen in Hochkulturen vom Altertum bis zur Gegenwart, Colloquium Rauricum, Bd.4.
Éditeur: Meinhard Schuster
Lieu / Maison d'édition: Stuttgart / B.G.Teubner
Année: 1996

"Suisu ni okeru nihongaku kenkyûsha igai no nihongo kyôiku no genjô to kadai" [Japanese Language Instruction to Non-Japanologists in Swiss High schools and Universities]

Auteur: Heinrich Reinfried
Magazine / Anthologie: Sekai no nihongo kyôiku [Japanese Language Education around the Globe]
Éditeur: The Japan Foundation Japanese Language Institute
Lieu / Maison d'édition: Urawa / JFJLI
Année: 1995

"'Fest entschlossen, nicht nochmals die gleichen Fehler zu machen...' - Zur Darstellung der Ursachen des Pazifischen Kriegs im japanischen Schulbuch"

Auteur: Heinrich Reinfried
Magazine / Anthologie: ASIATISCHE STUDIEN
Éditeur: Eduard Klopfenstein
Lieu / Maison d'édition: Bern / Peter Lang
Année: 1994

Moderne Asienstudien in der Schweiz

Auteur: Theodor Leuenberger, Philippe Régnier, Alfred Scheidegger, Heinrich Reinfried
Magazine / Anthologie: Forschungspolitische Früherkennung FER 148/1994
Éditeur: Schweizerischer Wissenschaftsrat
Lieu / Maison d'édition: Bern
Année: 1994

"Pfirsiche" [Momo]

Übersetzt aus dem Japanischen von Heinrich Reinfried
Auteur: Akira Abe
Magazine / Anthologie: Mondscheintropfen, Zürcher Reihe Japanische Literatur
Éditeur: Eduard Klopfenstein
Lieu / Maison d'édition: Küsnacht / Theseus
Année: 1993

Lichtkreise [Hikari no ryôbun]

Übersetzt aus dem Japanischen von Heinrich Reinfried
Auteur: Yûko Tsushima
Éditeur: Eduard Klopfenstein
Lieu / Maison d'édition: Küsnacht / Theseus
Année: 1991

The Tale of Nisuke. Peasant and Authorities in Higo around 1800

(Dissertation)
Auteur: Heinrich Reinfried
Éditeur: Horst Hammitzsch
Lieu / Maison d'édition: Wiesbaden / Harrassowitz
Année: 1978